Die Verlagswelt ist ein Segment dass eine vielfältige und umfangreiche Produktion umfasst, und genau die mittleren und großen graphischen Produktionen sind solche auf die Sistrade®-Lösung spezialisiert ist. Mit der vollständigen Integration von Sistrade® wird auf den Bedarf der Verlagsindustrie reagiert. Wir haben diese Lösung entwickelt für eine Vielzahl der Aufgaben und Funktionen innerhalb der Produktion und Marketing von Zeitungen und Magazinen unterschiedlichster Erscheinungstypen. 

Diese Art von Aufgaben und Funktionen und die Koordination von multiplen Publikationen, erfordert ein integriertes System, mit dem Potenzial für Kalkulation, Management aller Fremdvergaben an Dienstleister und Partner, Produktions-Planung, Einkauf und Lager, und natürlich nicht zu vergessen, das steuern und koordinieren der erforderlichen Lieferterminierung. Alle diese Bedürfnisse der Verlagsindustrie werden mit Sistrade® unterstützt. 

ALLGEMEINE KALKULATIONSDATEN

  • Jede Art von Kalkulation;
  • Man kann Maschinenparameter von verschiedenen Lieferanten/Fremdvergaben definieren;
  • Ermitteln detaillierter Kosten, Darstellung/ Kalkulation;
  • Workflow, mit vor-definierbaren Regeln;
  • Extra Mengen Simulation/Werte;
  • Kunden- und Lieferanten-Preislistendefinition:
    • Simulation mehr als 1000;
    • Gültigkeitsprüfung der Preisliste;
    • Status der Preisliste;
  • Management Lieferanten/Fremdvergaben;
  • Freigabe-Workflow;
  • Automatisches berechnen Positionsplan oder mehrere Druckpläne (abhängig von Situation);
  • Berechnung von Zuschlägen und Kennzahlen/Vorgaben;
  • Dokumentenverfolgung;
  • Blatt- und Ausgabeplanung.

EDITORIAL TECHNISCHES DATENBLATT

  • Enthält alle Informationen bezüglich der erstellten Kalkulationen, zuvor dokumentiert und später nach Anwender/Abteilung geprüft und freigegeben;
  • Es führt definierte Regelwerke als Workflow aus, bevor ein Status geändert wird;
  • Es erlaubt nach Anwender/Abteilung die Details zu definieren, wie Artikeltypen und Ausgabedatum, oder jedes Heft/Ausgabe, das finale Produkt mit allen Leistungen, das Druckvolumen je Arbeitsstufe, finale Produktteile/Artikel, Handling, Volumen und Maße, etc.;
  • Lieferplan für Ausgabe;
  • Edition ID, Autor, Produzent, ISBN, etc.;
  • Verschiedene Auftragsverknüpfungen in gleichem Projekt.

AUFTRAGS PRODUKTION

  • Prozessüberwachung der Fertigung;
  • Job order issuing und Management;
  • Industrieelle-Kostenbewertung;
  • Vergleich zwischen kalkulierten und Real-Kosten der Fertigung;
  • Qualitätsverfolgung und Steuerung;
  • Produktionsdaten zusammenstellen;
  • Unterlagen Projektideen;
  • Terminierung Aufträge/Arbeitsschritte;
  • Management Auftragsunterlagen.

 

Ähnliche Inhalte
ERFOLGREICHE PROJEKTE
Mehr Infos

LERNEN SIE UNSERE SOFTWARE KENNEN

- Wir bieten komplette ERP-Lösung für Ihr Unternehmen -